Zum Inhalt springenZur Suche springen

Deloitte-Gastvortrag am 22. Mai 2024 zum Thema „Aktuelle Entwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung“

Im Rahmen unserer facc-Klimawoche durften wir Herrn Andre Konopka, Partner im Bereich Accounting & Reporting Advisory Services (ARAS) bei Deloitte, Frau Dr. Daniela Hohenfels, Director im Bereich ARAS bei Deloitte, Herrn Dr. Oliver Wätjen, Manager im Bereich ARAS bei Deloitte, Frau Wibke Fasel, Senior im Bereich Sustainability Assurance bei Deloitte, sowie Frau Beeke Katharina Söhnholz, Professional im Bereich ARAS bei Deloitte, zu einem Gastvortrag bei uns am Lehrstuhl für BWL, insb. Financial Accounting, an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf herzlichst willkommen heißen. Der Gastvortrag zum Thema „Aktuelle Entwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung“ richtete sich an die Studierende des Moduls BW49 „International Accounting“ (Wahlpflichtmodul im Bachelor-Studiengang BWL).

Die wesentlichen Key Facts des Gastvortrags lauten wie folgt:

  • Ab 2024 verpflichtet die CSRD Unternehmen geprüfte Nachhaltigkeitsinformationen gemäß den ESRS im Lagebericht zu veröffentlichen.
  • Für die Erfüllung der regulatorischen Anforderungen und eine Weiterentwicklung der Berichterstattung ist eine bereichsübergreifende Zusammenarbeit die Grundvoraussetzung.
  • Eine fachbereichsübergreifende Zusammenarbeit ist ebenfalls erforderlich für die Erfüllung der ESRS-Anforderungen.
  • Klimaaspekte gewinnen auch in der Finanzberichterstattung zunehmend an Bedeutung. Regulatoren und Investoren messen der Berücksichtigung von Klimaaspekten eine hohe Bedeutung bei.

Nach dem spannenden Vortrag konnten unsere Studierende bei einem Get-together in den Austausch mit Deloitte gehen. Lieber Herr Konopka, liebe Frau Hohenfels, lieber Herr Wätjen, liebe Frau Fasel und liebe Frau Söhnholz, vielen Dank für den spannenden Vortrag. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in den folgenden Semestern!

Verantwortlichkeit: